Teaser #1
Begegnung · Business · Event

Studio 44Studio 44

Campaigning Bureau

Campaigning Summit Vienna 2013

MENSCHEN, DIE BEWEGEN

Wie man Menschen dazu bewegt, aktiv zu werden - egal ob für ein politisches Ziel, ein unternehmerisches Interesse oder ein soziales Anliegen: Diese Frage stand auch heuer wieder im Mittelpunkt des Campaigning Summit Vienna, der am 25.01.2013 bereits zum zweiten Mal im Studio44 der Österreichischen Lotterien stattfand.

Unter dem Titel "The Renaissance of Ground Wars" analysierte der dänische Professor Kleis Rasmus Nielsen die Bedeutung des persönlichen Kontakts als Form der Kampagnen-Kommunikation.

Als Marke "mit Mission" strich Merlin Koene, Communications Director von Unilever Österreich, Deutschland und Schweiz, das Eissortiment "Ben & Jerry" als Beispiel für die Aktivismussparte des Unternehmens heraus.

Die "Vollpension" der Jeansschneider Gebrüder Stitch stellt ein Generationen verbindendes "Social Movement" dar: Ältere Menschen backen Kuchen, servieren Eierlikör und erzählen dabei Geschichten aus ihrem Leben.

Als Höhepunkt der Veranstaltung darf der Vortrag von Matt Harding gelten, der es auf dem Email-Weg geschafft hat, tausende Menschen rund um den Globus zu aktivieren, mit ihm zu tanzen. Vor Natur- und Kunstsehenswürdigkeiten der Welt ließ er sich zusammen mit den gewonnenen Mittänzern filmen, die Aufrufe seiner Videos auf YouTube sind Legion.

Zum Abschluß des Campaigning Summit forderte Matt Harding das versammelte Publikum auf, mit ihm gemeinsam auf der Studiobühne zu tanzen. Der Aufforderung wurde eifrig Folge geleistet - Zuschauer blieben da nur wenig auf den Plätzen - ein Glück, dass Kameras im Einsatz waren.

Hier können Sie Matt Harding auf YouTube verfolgen.

Sämtliche Videos 2013 finden Sie auf campaigning-summit.com.