Teaser #1
Begegnung · Business · Event

Studio 44Studio 44

DOWN SYNDROM ÖSTERREICH

DOWN-SYNDROM-GALA 2016

Unter dem Motto „Alles, außer gewöhnlich!“ feierte der Verein Down-Syndrom Österreich am 17. November im Studio 44 ein Fest der Freude. Der Benefizabend wurde ein echtes Fest, bei dem sich Gäste mit Down-Syndrom und heimische Prominente gleichermaßen bis weit nach Mitternacht gut unterhielten.

Abwechslungsreich gestalteten nicht nur die „Profis“ unter den Künstlern den Abend auf der Bühne:  die „Big Band Company“, Sängerin Maya Haakvoort und die Lesung von Nestroy-Preisträger Markus Hering und Burgschauspielerin Dorothee Hartinger. Eben soviel Applaus erhielten junge Menschen mit Down-Syndrom, wie die ausdrucksstarke Tänzerin Maria Naber der Dance Company „Ich bin O.K.“ und Puppenspieler Clemens Czerny mit seinem sprechenden Vogel.

Richtig „zur (Spenden-)Sache“ ging es dann bei der Versteigerung von einzigartigen Exponaten, zur Verfügung gestellt von zahlreichen Prominenten. Den beiden sympathischen Auktionatoren des Abends, Hilde Dalik und Gerald Votava ist es mit auch zu verdanken, dass sich die Spendenfreudigkeit der Gäste in einem ansehnlichen Ergebnis niederschlug.

Erstmals wurde in diesem Rahmen auch der neu ins Leben gerufene Business-Award überreicht, der Unternehmen für ihr besonderes Engagement für Menschen mit Down-Syndrom ehrt. Über diese Trophäe konnte sich dm Drogeriemarkt freuen, der diverse CSR-Initiativen unter dem Titel „miteinander – füreinander“ vereint.

 

Weitere Infos über die Veranstaltung finden Sie auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/downsyndrom.